Originelle Führungen – MV aus neuen Perspektiven erleben

Wölfe, Kulinarik & Co. – lernt MV auf eine neue Art und Weise kennen!

Wenn man denkt, man hat schon alles gesehen, liegt man falsch: Es gibt immer etwas Neues zu erleben. Warum also nicht mal eine außergewöhnliche Führung mitmachen? Bei unseren ausgefallenen Favoriten schaut ihr aus einem ganz neuen Blickwinkel auf MV!

Vom Keller bis zur Kuppel – Schlosserkundung

Jeder hat es zumindest schon einmal gesehen: das Schweriner Schloss. Aber ward ihr auch schon einmal im Keller oder unter dem Dach des Märchenschlosses? Von April bis November könnt ihr jedes Wochenende eine solche Führung mitmachen. Hierbei erhaltet ihr Einblicke in die dunklen Gänge des Untergeschosses, die Räume des Landtags Mecklenburg-Vorpommern und den Dachboden des beeindruckenden Bauwerks. Dort oben erwartet euch ein fantastischer Blick auf die Landeshauptstadt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Castle Guide (@castleguide) am

Wolfswanderung in der Dämmerung

Seid Wölfen so nah wie noch nie! Im Güstrower Wildpark-MV werden jeden Samstag geführte Touren mit einem Experten angeboten. Erfahrt Interessantes über das Verhalten der Wildtiere und
erlebt das Rudel dank Brücken und Höhlengängen aus greifbarer Nähe. Außerdem bekommt ihr dabei auch Wissenswertes über Damhirsche, Luchse und Wildschweine zu Ohr. Das Highlight: die Fütterung des Wolfsrudels! Diese Führung ist jederzeit auch barrierefrei möglich.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Wildpark-MV in Güstrow (@wildparkmv) am

Stadtführung Rostock mit dem Kajak

Habt ihr Lust, die Hansestadt mal von einer anderen Seite aus kennenzulernen? Dann nichts wie raus aufs Wasser und los geht´s! Bevor ihr in die Kajaks steigt, wird mit allen Teilnehmern natürlich ein kurzer Crashkurs zu den Themen Paddeln und Sicherheit durchgeführt. Danach fahrt ihr etwa zwei Stunden lang mit den Kajaks durch das Petriviertel und den Stadthafen von Rostock. An mehreren Treffpunkten erfahrt ihr Wissenswertes über die Stadt Rostock. Dabei könnt ihr euer ganz eigenes Paddel-Tempo wählen. Und wer ganz viel Glück hat, kann sogar einen Eisvogel oder auch einen Seeadler ausfindig machen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Friederike Hegner (@friederikehegner) am

Kulinarischer Stadtrundgang durch Greifswald

Erlebt einen geschmackvollen Stadtspaziergang durch die historische Altstadt von Greifswald und lasst euch von süßen und herzhaften Leckerbissen vier verschiedener Gastonomen verzaubern. Während des Fußwegs zwischen den Restaurants erlangt ihr nicht nur Kenntnis über die regionale Fischerei, den weltweiten Kaffeehandel und den herrschaftlichen Weinanbau, sondern auch über alles von der Ratskellergründung im Mittelalter bis hin zur Kaffeekultur des 21. Jahrhunderts. Jeden Dienstag bis Freitag könnt ihr an dieser dreistündigen Führung teilnehmen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von 🗽 Michael Bauer (@meikel64) am

Adlersafari in Federow

Wer wollte nicht schon einmal den König der Lüfte aus nächster Nähe betrachten? Im Müritz-Nationalpark ist das tatsächlich möglich. Hier könnt ihr, ausgehend von der Nationalpark-Information Federow, von April bis Oktober fast täglich auf Adlersafari gehen. Zuerst Beobachtet ihr den Fischadler live auf dem Bildschirm, bevor es raus in die Natur geht, um den Lebensraum dieser majestätischen Tiere bei einer Führunge durch den Nationalpark kennenzulernen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Andreas Landau (@andreas.nationalpark) am

Pilzwanderung auf dem Darß

Pilzfreunde aufgepasst: Im September und Oktober könnt ihr zusammen mit einer Expertin im küstennahen Kiefernwald Prerows auf Pilzsuche gehen. Unter anderem findet ihr dort geschmackvolle Täublingsarten, Sandröhrlinge und Butterpilze. Und damit ihr nicht die falschen Pilze einsammelt, steht euch die Expertin jederzeit mit ihrem Wissen zur Seite. Treffpunkt ist das Travel Charme Hotel Bernstein in Prerow.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Lars Krämer & Jana Berger (@tellerabgeleckt) am

Nachtwächterführungen

Beginnende Dunkelheit, enge Gassen, schaurige Geschichten: eine Stadt bei Dämmerung zu entdecken lässt es dem einen oder anderen kalt den Rücken hinuterlaufen. Eine solche Führung mit einem Nachtwächter zeigt gewiss interessante Seiten einer Stadt auf, die man vielleicht so nicht erwartet hätte. Und das Gute dabei: Die etwa zweistündigen Führungen werden in Stralsund, Greifswald, Rostock, Wismar, Schwerin und auch Güstrow angeboten.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von boys&girls Kinderschuhe (@boysandgirls.wismar) am

Wir haben eine originelle Führung vergessen die ihr fantastisch findet? Schreibt uns!

Kennt ihr schon?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

adult-porno b-ass.org