Julia schrieb am 1. Juni 2015

Nicht verpassen im Juni

Events, Veranstaltungen & Termine für junge Leute in MV

Der Startschuss zum Festival Sommer ist gefallen! Sichert euch noch schnell die letzten Tickets! Wir haben euch ein paar Veranstaltungen aufgelistet, die Ihr nicht verpassen solltet. Erst könnt Ihr euch bei einem Marathon fit laufen, verschiedene Boards auf dem Wasser testen und dann den Sommer durchfeiern! Also raus mit euch und ab zu den Open-Airs bevor es wieder Winter wird!

Zuparken Festival in Kägsdorf (c) TMV/Roth

Zuparken Festival in Kägsdorf (c) TMV/Roth

3. Mai – 29. Juni 2015: 3+6 junge kunst aus drei ländern

NEUES KUNSTHAUS AHRENSHOOP

Die Ausstellung 3+6 junge kunst aus drei ländern im Neuen Kunsthaus Ahrenshoop zeigt Positionen junger Künstlerinnen und Künstler aus Südschweden, der Region Klaipėda und aus Mecklenburg-Vorpommern. Die Ausstellungsreihe zeigt bereits im zehnten Jahr, wie wichtig der interkulturelle Austausch gerade von jungen KünstlerInnen ist, um den Akteuren selbst und den Besuchern unterschiedlichste Einblicke und Erfahrungen in die aktuelle Kunstentwicklung zu ermöglichen. Vom 3. Mai bis zum 29. Juni könnt Ihr die ausgestellten Werke von Carl Johan Wirsell (Malmö/Schweden) – Malerei, Zardasht Faraj (Malmö/Schweden) – Malerei, Viktorija Dambrauskaitė (Klaipėda/Litauen) – Illustration, Simas Žaltauskas (Klaipėda/Litauen) – Malerei, Sarah Fischer (Greifswald/Deutschland) – Fotografie und Paula Gau (Greifswald/Deutschland) – Fotografie begutachten.

Mehr Infos: im Internet

30. Mai – 7. Juni 2015: Umweltfotofestival »horizonte zingst«

Ostseeheilbad Zingst

Bilderflut an der Seebrücke Zingst (c) Anke Großklaß

Umweltfotofestival „horizonte zingst“: Bilderflut an der Seebrücke Zingst (c) Anke Großklaß

Zehn Tage großartige Ausstellungen, Multivisionsshows mit Weltniveau und ein Workshopprogramm, das keine Wünsche offen lässt. Am Tag mit der neuesten Fototechnik auf Motivjagd durch den Urwald streifen, an außergewöhnlichen Orten einzigartige Ausstellungen und atemberaubende Multivisionsshows erleben und bei Sonnenuntergang am Strand wunderschöne Fotos schauen. Solch einmalige Möglichkeiten bietet nur das Umweltfotofestival »horizonte zingst«. Das Ostseeheilbad Zingst liegt mitten im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, der dieses Jahr sein 25-jähriges Jubiläum begeht und eine grandiose Kulisse für das Festival bildet. Das Festival setzt bewusst auf die Fotografie als Medium, um für Natur-und Umweltschutz zu werben und damit gleichzeitig große und wichtige Themen unserer Zeit zu behandeln.  SEE YOU…Zingst.

Festivalinformation:
Max Hünten Haus Zingst
Schulstraße 3 | Tel. 03 82 32– 16 51 10
Mehr Infos: im Internet

3. Juni 2015: Rostocker Horizonte

Rostock-Warnemünde

Rostocker Horitonte am Warnemünder Strand © Animation: Brauerei Rostock/Thomas Ulrich

Rostocker Horizonte am Warnemünder Strand (c) Animation: Brauerei Rostock/Thomas Ulrich

Der Countdown läuft: Zum Sonnenuntergang am 3. Juni  ab 19 Uhr erwarten euch große Emotionen am Strand von Warnemünde. „Rostocker Horizonte“ heißt das einzigartige Event. Bei einer eindrucksvollen Live-Fotoshow werden atemberaubende Bilder sowohl bekannter Künstler als auch von Hobby-Fotografen zu sehen sein.

In den vier Kategorien „das Meer“, „die Stadt“, „der Mensch“ und „die Erde“ wurden rund 1.000 Bilder eingereicht. Übrigens: Die Top Ten – ebenfalls gekürt von der Jury – werden dann zusätzlich auch in Zingst auf dem Umweltfotofestival »horizonte zingst« präsentiert.

Sehen, schmecken und hören – „Rostocker Horizonte“ spricht die Sinne an. Denn neben den Impressionen für die Augen und dem Rostocker Genuss für den Gaumen ist für die Ohren auch an den passenden Rahmen gedacht. Verantwortlich dafür zeichnen Studierende der Hochschule für Musik und Theater Rostock (HMT). Eine Projektgruppe wird eine speziell für diesen Event arrangierte Musikkomposition live aufführen, die – so viel ist zumindest jetzt schon sicher – einige Überraschungen und Extravaganzen zu bieten haben wird.

Mehr Infos: im Internet

5. – 7. Juni 2015: Ansommern Wochenende

Rechlin

Ansommern in der Mecklenburgischen Seenplatte (c) TMV/Roth

Ansommern in der Mecklenburgischen Seenplatte (c) TMV/Roth

Am Ansommern-Wochenende könnt ihr am 7. Juni in Rechlin beim 1. Müritz-Marathon als Läufer an den Start gehen, um die Müritz auf dem Landwege zu umrunden. Eine abenteuerliche Strecke, die durch lebendige Urlaubsorte, mitten über den Marktplatz des Städtchens Röbel und vorbei an alten Burgen und Gutshöfen, aber auch durch stille, kaum berührte Natur führt.

Außerdem findet das gesamte Wochenende die Müritz InWater Boatshow in Rechlin statt. Im Rahmenprogramm findet ihr bestimmt das passende für euch: Ob in der Funsport‐Area Wakeboards, Wasserski und Surfequipment ausprobieren, auf dem maritimen Jahrmarkt vergnügen oder die Modenschau für Strand-, Bade- und Bootsmode begutachten.

Aber das ist noch nicht alles an diesem Wochenende an der Müritz. Am Samstag findet von 13.00 Uhr bis ca. 3:00 Uhr das Holi Müritz – Night of Colors mit DJ wie z.B. Laserkraft 3D statt.

Mehr Infos zum Müritz-Marathon
Mehr Infos zur InWater Boatshow

Alle Infos zum Ansommer: im Internet

13. Juni 2015: Marteria live

Rostock/IGA Park

Gold für »Zum Glück in die Zukunft«. Platin für »Lila Wolken«. Marteria gehört ohne jeden Zweifel zu den erfolgreichsten Künstlern der deutschsprachigen Musikwelt, vor allem jedoch zu den entscheidenden Vorreitern und Impulsgebern des aktuellen HipHop-Booms. Dreieinhalb Jahre nach dem hochdekorierten Erstling ist der Rostocker nun mit dem Nachfolger »Zum Glück in die Zukunft II« zurück: Angriffslustig und nachdenklich, humorvoll und melancholisch, provokant und manchmal beinahe schmerzhaft direkt. Ein visionäres Album, das von Lebensentwürfen und Lebensbewältigung handelt, von der Revolution und vom Reisen, vom Erwachsenwerden und davon, auf ewig Kind zu bleiben. Es ist größer als HipHop. Mit diesem Album zieht Marteria nun durch das Land und tritt auch in seiner Heimatstadt Rostock auf. Am 13. Juni könnt ihr Ihn live im IGA Park sehen.

Noch gibt es Karten – und zwar hier.

18. – 20. Juni 2015: Sea & Sand Festival

Ostseestrand Kühlungsborn

Musik direkt am Strand beim Sea & Sand Festival in Kühlungsborn (c) Touristik-Service_Kühlungsborn_GmbH

Musik direkt am Strand beim Sea & Sand Festival in Kühlungsborn (c) Touristik-Service-Kühlungsborn GmbH

SEA&SAND – Join The Human Spirit – ist ein ambient, loungiges Musikevent zum Saisonauftakt am Wochenende zur Sommersonnenwende am Strand und in vielen verschiedenen Locations von Kühlungsborn direkt an der Ostsee. Zum vierten Mal in Folge legen nationale und internationale DJs vom 18. bis 20. Juni im Ort auf und sorgen mit entspannt elektronischen Beats für eine ganz besondere und außergewöhnliche Atmosphäre in Mecklenburgs größtem Seebad.

„SEA&SAND In The City“ heißt es in zahlreichen Hotels und Restaurants, die neben dem Mainevent am Strand das Ostseebad mit loungigen Klängen begleitet. Am Freitag und Samstag sorgen bei „SEA&SAND On The Beach“ entspannte Chill-Out Klänge, Live Acts und Dance für echte Beachclub-Atmosphäre. Mit „Kontor Sunset Chill meets SEA&SAND“ wird der Kühlungsborner Strand tagsüber zu einer einzigartigen Sea Lounge mit unvergleichlichen Sound zum Relaxen, Chillen und Seele baumeln lassen.

Mehr Infos zum Event gibt es hier.

Welche Konzerte/Events stehen im Juni auf eurer To-do-Liste? Hinterlasst uns gerne eure Favoriten einfach als Kommentar unter diesem Artikel!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


//MVnow