Julia schrieb am 8. August 2014

„Vielleicht bleibe ich für immer in MV“

Auf einen Schnack mit Surfboard-Bauer Lutz Graichen

Lutz Graichen, Jahrgang 1979,  ist nicht nur leidenschaftlicher Surfer, sondern auch leidenschaftlicher Surfboard-Bauer.

Seit 2008 fertigt er mit seiner Rostocker Firma Windflüchter Surfboards maßgeschneiderte Boards für jeden Anspruch.

Lutz Graichen an der Ostsee (c) David Holmquist

Lutz Graichen mit einem seiner Boards (c) David Holmquist

Du bist als gebürtiger Sachse 2006 nach Rostock gekommen – und seitdem geblieben. Was gefällt dir an der Stadt und der Gegend?
Rostock hat eine gute Größe und ist weniger anonym als Großstädte, man findet schnell Anschluss. Und natürlich ist die Nähe zum Strand und zur Ostsee für mich perfekt, weil ich meine Boards auch selbst teste. Da kann ich meinen Arbeitsplatz in der Werkstatt auch mal schnell auf die Ostsee verlegen.

An welchen Stränden kann man dem Surfer Lutz Graichen begegnen?
In und um Rostock gibt es eine ganze Reihe guter Spots. Bei gutem Wind trifft man mich (fast jeden Tag) an den Stränden zwischen Kägsdorf und Warnemünde. Nicht nur zu meinem privaten Vergnügen übrigens: Surfboards müssen ausgiebig getestet werden, um einen Eindruck von ihrem Fahrverhalten zu erhalten. Nur so kann ich sie später verbessern – und meine Kunden sinnvoll beraten.

Was macht denn ein gutes Surfboard aus?
Ein gutes Board unterstützt den Fahrstil des Surfers. Darum nutze ich meine eigene Surf-Erfahrungen und die Rückmeldungen anderer Windflüchter-Surfer, um neue Formen für unterschiedliche Fahrstile zu entwickeln. Dafür will ich künftig noch mehr testen und mit neuen Fertigungstechniken experimentieren.

Lutz Graichen fertigt ein Surfboard in seiner Werkstatt in Rostock (c) TMV/Roth

Lutz Graichen in seiner Werkstatt in Rostock (c) TMV/Roth

Dein Tipp für Anfänger, die das Surfen mal ausprobieren möchten?
Geht am besten zu einer gut ausgerüsteten Surfschule und macht da einen Anfänger oder Schnupperkurs. Modernes Schulungsmaterial ist deutlich leichter und zusammen mit der professionellen Anleitung erfahrener Surflehrer werdet Ihr sehr schnell Spaß haben und Fortschritte machen. Und vielleicht habt Ihr dann ja auch schon ein neues Hobby gefunden.

Lutz Graichen testet seine Boards auf der Ostsee (c) Paul Brümmer

Lutz Graichen auf der Ostsee (c) Paul Brümmer

Und zum Schluss: Wie lange bleibt uns Lutz Graichen in MV noch erhalten?
Vielleicht für immer. Meine Frau und ich fühlen uns sehr wohl.

Timo Roth in seiner Werkstatt in Rostock (c) TMV/Roth

Mit viel Liebe und Know-How gemacht: Windflüchter Surfboards (c) TMV/Roth

Und wenn ihr Lutz nun mal besuchen wollt oder ganz scharf seid auf ein handmade Surfboard von ihm: Windflüchter Surfboards, Barnstorfer Weg 48, 18057 Rostock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


//MVnow