Julia schrieb am 26. November 2014

Gib mir 5 …

Weihnachtsmärkte für junge Leute in MV

Eingang zum Binzer Weihnachtsmarkt © Kurverwaltung Binz, Mirko Boy

Eingang zum Binzer Weihnachtsmarkt © Kurverwaltung Binz, Mirko Boy

Ho ho ho! Weihnachten rückt immer näher und da darf natürlich eins nicht fehlen – ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt. Euch fehlen noch Geschenke? Ihr freut euch das ganze Jahr schon auf Weihnachten wie ein kleines Kind? Oder sucht ihr einfach mal wieder einen Ort, um zusammen mit Freunden dem Stress des Alltags zu entfliehen?
Um euch so richtig auf die besinnlichste Zeit des Jahres einzustimmen, haben wir hier für euch eine Übersicht besonderer Weihnachtsmärkte des Landes zusammengestellt.

1. Engel, Licht & Meer – Der Binzer Weihnachtsmarkt

Einen kleinen, aber ganz besonders feinen Weihnachtsmarkt findet ihr am dritten Adventswochenende vom 11. bis 14. Dezember im Ostseebad Binz auf Rügen. In der einmaligen Atmosphäre der Bäderarchitektur mit den typisch weißen Häusern erwarten euch Künstler, Kunsthandwerker und Gastronomen. Ein ganz besonderes Highlight ist die am 13. Dezember stattfindende Jeep-Safari mit kultigen Hanomags. Unter dem Motto „Mit Santa Claus zum Weihnachtsmarkt in Binz“ führt euch die abenteuerliche Tour in vier Stunden zu den Höhepunkten Rügens. Dabei könnt ihr das winterliche Rügen mal von einer anderen Seite kennenlernen. Ziel der Jeep-Safari ist der Weihnachtsmarkt in Binz, auf dem man bei einem leckeren Glühwein den Tag ausklingen lassen kann.

Adresse:
Ostseebad Binz

Öffnungszeiten:
Donnerstag 16:30 bis 20 Uhr
Freitag und Samstag: 11 bis 20 Uhr
Sonntag: 11 bis 19 Uhr

Web: weihnachteninbinz.de

Jeep-Safari auf der Insel Rügen © Arguseye

Jeep-Safari auf der Insel Rügen © Arguseye

2. Das Sternenzelt auf dem Rostocker Weihnachtsmarkt

Ein wohlig warm beheiztes Festzelt, kulinarische Köstlichkeiten, dazu Live Musik und ein DJ am Abend – was will man mehr? Das Sternenzelt auf dem Rostocker Weihnachtsmarkt bietet euch in der Zeit vom 24. November bis 22. Dezember neben dieser stimmungsvollen Atmosphäre auch ein spannendes Außenareal, auf dem ihr an diversen Spielstationen eure sportlichen Grenzen austesten könnt. Zwei Curlingbahnen, eine Eishockey-Torwand und ein Biathlon-Parcours sorgen für viel Abwechslung und Spaß! Musikalisch heizen euch unter anderem die beiden Rostocker Bands „Les Bummms Boys“ und „Rabby ‘n‘ Bosmus“ ein. Für Freunde hopfenhaltiger Getränke wird an verschiedenen Tagen das Störtebecker Biertasting angeboten, bei dem die Welt der Biere entdeckt werden kann.

Adresse:
Lange Straße1, 18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 10 bis 20 Uhr
Freitag und Samstag: 10 bis 21 Uhr
Sonntag 10 bis 20 Uhr

Web: zum-sternenzelt.de

Das Sternenzelt auf dem Rostocker Weihnachtsmarkt © Sternenzelt

Das Sternenzelt auf dem Rostocker Weihnachtsmarkt © Sternenzelt

3. Historischer Weihnachtsmarkt Stralsund

Die Hansestadt Stralsund empfängt euch in der Zeit vom 27. November bis 22. Dezember gleich mit drei verschiedenen Weihnachtsmärkten. Eine Besonderheit ist der in einem der größten Gewölbekeller des Ostseeraums stattfindende historische Weihnachtsmarkt. Auf 1.500 Quadratmetern präsentieren sich Künstler, Kunsthandwerker und Händler mit ihren selbstgemachten Produkten. Hier findet ihr beim Stöbern garantiert das eine oder andere ganz besonders kreative Weihnachtsgeschenk. Selbst aktiv werden könnt ihr unter anderem beim Glaskugeln Bemalen. Um einen ganz besonderen Ausblick über die weihnachtlich funkelnde Stadt am Strelasund zu haben, solltet ihr einen Aufstieg auf den Aussichtsturm der Marienkirche am Neuen Markt wagen. Von hier aus könnt ihr über die Altstadt Stralsunds bis hin zur Rügenbrücke blicken.

Adresse:
Altstadt Stralsund

Öffnungszeiten:
Montag – Donnerstag: 11 bis 20 Uhr
Freitag und Samstag: 11bis 22 Uhr (Rathauskeller bis 20 Uhr)
Sonntag: 11:30 bis 20 Uhr

Web: weihnachtsmarkt-stralsund.de

Rathauskeller in Stralsund © basic EVENTS

Rathauskeller in Stralsund © basic EVENTS

4. „Der Stern im Norden“ – Schwerins Weihnachtsmarkt

Vom 24. November bis 30. Dezember – und damit länger als die meisten anderen Weihnachtsmärkte in MV – öffnet der Schweriner Weihnachtsmarkt in der Altstadt seine Pforten. Als einer der größten Märkte des Landes bietet er euch neben einer Eislaufbahn am Pfaffenteich mit uriger Almhütte auch ein Riesenrad und Karussell. Erlebt bei einer Fahrt mit dem Riesenrad doch einmal den vorweihnachtlichen Zauber Schwerins aus luftiger Höhe! Auf dem Marktplatz steht neben der riesigen Weihnachtstanne auch die 8 Meter hohe Glühweinpyramide. Unten bekommt ihr dampfend heißen Glühwein verschiedenster Sorten ausgeschenkt, während sich über euren Köpfen auf drei Etagen Weihnachtsfiguren drehen. Nebenan auf der Hauptbühne spielen Künstler, Musikgruppen und Chöre der Region und stimmen euch musikalisch so richtig auf die Weihnachtszeit ein.

Adresse:
Altstadt Schwerin

Öffnungszeiten:
Sonntag – Donnerstag: 11 bis 20 Uhr
Freitag – Samstag: 10 bis 21 Uhr
Heiligabend und 1. Weihnachtsfeiertag geschlossen

Web: schweriner-weihnachtsmarkt.de

Schweriner Weihnachtsmarkt © Thomas Jezerkowski

Schweriner Weihnachtsmarkt © Thomas Jezerkowski

5. Nostalgie pur – Weberglockenmarkt in Neubrandenburg

Ihr sucht einen traditionellen Markt bei dem das Erleben, Mitmachen und Probieren im Vordergrund steht? Dann seid ihr auf dem Weberglockenmarkt in der Neubrandenburger Innenstadt genau richtig. Hier locken vom 27. November bis 21. Dezember lokale Stände mit Kunsthandwerk und weihnachtlichen Leckerbissen. Ein heißer Glühwein darf dabei natürlich auch nicht fehlen, um sich bei der winterlichen Kälte zu wärmen. Ein besonderes Highlight ist das Aktionszentrum Glockenstube, in dem man bei wechselnden Mitmachaktionen seiner Kreativität freien Lauf lassen kann. Werdet unter fachlicher Anleitung zu Kerzengießern, übt euch als Hobbytöpfer, oder zeigt eure Geschmackssicherheit in der Weihnachtsbäckerei – hier ist für jeden was dabei!

Adresse:
Innenstadt Neubrandenburg

Öffnungszeiten:
Sonntag – Donnerstag: 10 Uhr bis 19 Uhr
Freitag – Samstag: 10 Uhr bis 21 Uhr

Web: weberglockenmarkt.com

Der Weberglockenmarkt in Neubrandenburg © VZN/B. Karl

Der Weberglockenmarkt in Neubrandenburg © VZN/B. Karl

Wie ist es mit euch? Ist einer dieser Weihnachtsmärkte zufällig euer Favorit? Die Weihnachtselfen unter euch haben sicher auch noch andere Tipps auf Lager – also immer her damit! Schreibt uns eure Empfehlungen einfach als Kommentar unter diesen Artikel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


//MVnow