Geocaching – Entdeckt die Welt abseits der Touristenpfade

Spazieren gehen ist euch zu langweilig?

Dann startet eure aufregende Entdeckungstour durch MV in eurem eigenen Tempo. Die moderne, digitale Art der Schnitzeljagt begann im Jahr 2000 in Amerika und ist mittlerweile ein Trend geworden, der immer mehr Menschen begeistert. Auf der Suche nach den sogenannten Caches gelangt ihr in Städte, zu bekannten Sehenswürdigkeiten oder auf abgelegene Pfade mitten in die Natur. Alles was ihr für dieses Abenteuer braucht ist euer GPS- fähiges Smartphone und eine App um die Koordinaten der versteckten Schätze zu erfahren, z.B. Geocaching (Android l iOS).

© Geocaching

Caches? Was ist das und wo gibt´s die?

Ein Beitrag geteilt von MVnow// (@mv_now) am

Über 3 Millionen der versteckten Schätze findet ihr mittlerweile auf der ganzen Welt. Auch in Mecklenburg- Vorpommern gibt es eine aktive Geocaching Gemeinschaft und über 10.000 Caches, die darauf warten von euch entdeckt zu werden. Schaut euch gern die Übersicht zu einigen Verstecken an.

 Ok! Und wie geht´s dann weiter?

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Katja Zott (@katja.310) am

In jedem Cache befindet sich ein Logbuch. Hier können sich die stolzen Finder verewigen. Die Schätze sind nicht immer wertvoll, meist sind es sogar nur ganz einfache Dinge. Es geht vielmehr darum draußen unterwegs zu sein, die Umgebung zu erkunden und seinen Ehrgeiz zu wecken. Unter Geocachern ist es Ehrensache, etwas Neues für den nächsten Finder in den Schatz zu legen. Außerdem solltest du beim Suchen und vor allem beim Finden auf Muggel (Nicht- Cacher) aufpassen. Die Verstecke der Dosen sollen weiterhin geheim bleiben und nicht durch zu viel Aufsehen bewusst oder unbewusst zerstört werden. Daher achtet beim Öffnen eines Caches immer darauf unbeobachtet zu sein.

Klingt gut! Gibt´s denn auch schon vorbereitete Routen?

Na klar! Wer nicht ganz auf sich allein gestellt loslegen will, kann eine Tour buchen. Diese Routen wurden vorab von Tourismusregionen entwickelt, damit man auch direkt Erfolge erlebt und zu tollen Orten geführt wird.

Schwerin

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von TOURIST-INFORMATION Schwerin (@exploreschwerin) am

Bei der Touristen- Information am Markt kann man direkt vorgefertigte, abwechslungsreiche Touren inklusive GPS- Gerät buchen. Es stehen verschiedene Routen zur Auswahl, die euch zu Sehenswürdigkeiten der Innenstadt, zu abgelegenen Plätzen, der Schweriner Seenlandschaft und durch Gärten- und Parkanlangen führen. Es wird zusätzlich eine umfangreiche Stadt- Land- See Tour für Wanderer und Radfahrer angeboten. Entscheidet selbst, wie lange ihr unterwegs sein wollt. Es werden Touren zwischen zwei und acht Stunden angeboten.

Usedom

In den Kaiserbädern Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin gibt es ein umfangreiches Angebot für alle Geocaching- Fans. Während der elektronischen Schatzsuche seid ihr selbstständig unterwegs und müsst immer wieder knifflige Aufgaben lösen. Dabei erfahrt ihr vieles über die Geschichte und die Menschen. Eine Voranmeldung für dieses besondere Erlebnis ist erforderlich.

Und, vom Geocaching- Fieber angesteckt?

Erlebt beim Geocaching eine Schatzsuche der etwas anderen Art! © TMV/Roth

Wenn euch der Ehrgeiz packt habt ihr ein neues Hobby entdeckt. Auch nach eurem Urlaub in MV könnt ihr es überall weiterverfolgen und euch durch GPS- Koordinaten zu den schönsteck Ecken der Welt führen lassen! Viel Spaß!

Habt ihr schon euch schon mal im Geocaching probiert?
Erzählt doch mal von euren Erfahrungen!

Kennst du schon?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.