Hugo schrieb am 1. September 2016

Ahrenshooper Filmnächte mit Northern Lights

Es stehen die 12. Ahrenshooper Filmnächte an und dies Jahr wird es interessant!

Neben den sechs Wettbewerbsbeiträgen, die qualitativ sehr hochwertig sind, treten Tom Schilling & The Jazz Kids (Trio) und Jonas Nay als Frontman mit seiner Band Northern Lights auf.

Eröffnung der Filmnächte ist der 7. September im THE GRAND in Ahrenshoop an der Ostsee.

 

Film: Die letzte Sau

Film: Die letzte Sau

Die Wettbewerbsfilme

 

Die Welt der Wunderlichs

Film: Die Welt der Wunderlichs

Bei den Filmnächten werden sechs Spielfilme gezeigt, die in den Wettbewerb gehen und zwei Filme im Sonderprogramm gezeigt in Zusammenhang mit dem Darßer NaturfilmFestival.
Nach jedem Wettbewerbsfilm kommt es in persönlicher Atmosphäre zu Dialogen mit den Persönlichkeiten aus dem Film und dem Publikum. Also wo konntet ihr vorher so nah an den Mitwirkenden sitzen und danach Sie zu ihren Schauspielkünsten befragen?!

  1. Die Welt der Wunderlichs 07.09.2016
  2. Die Reise mit Vater 08.09.2016
  3. Jonathan 08.09.2016
  4. 24 Wochen 09.09.2016
  5. Die Hände meiner Mutter 09.09.2016
  6. Die letzte Sau 09.09.2016

 

Reise mit Vater

Film: Reise mit Vater

 

Die Jury

Unter den sechs Filmen muss die Jury ihren Favoriten auswählen. Dies Jahr wird die Jury etwas „jünger“ ausfallen, denn dabei ist der 25-jährige spitzen Nachwuchsschauspieler Jonas Nay. Bekannt wurde er durch „Tannbach – Schicksal eines Dorfes“ und „Deutschland 83“, womit er bereits den Deutschen Fernsehpreis als Bester Schauspieler und die Goldene Kamera für die beste Serie abräumte.

Jury: Jonay Nay/Andrea Gottke/Inka Friedrich © Thomas Leidig/Mathias Lehmann/Nadja Klier

Jury: Jonay Nay/Andrea Gottke/Inka Friedrich © Thomas Leidig/Mathias Lehmann/Nadja Klier

Die Jury besteht aber auch aus weiteren Mitgliedern, wie Inka Friedrich – Theater- & Filmschauspielerin und Andrea Gottke vom NDR Mecklenburg-Vorpommern.

 

Bands & Künstler

 

Tom Schilling & The Jazz Kids

Tom Schilling & The Jazz Kids © Stefan Klüter

Tom Schilling & The Jazz Kids © Stefan Klüter

Zur Eröffnung am Mittwoch werden sie als ersten die den Saal mit Musik in Schwingung bringen. Sie kommen aus Berlin und spielten mitunter erfolgreich auf der Berlinale 2016. Tom Schilling ist sogar selbst Schauspieler und wird als Trio mit seiner Band auftreten. Auch wenn der Bandname es vermuten lässt – nein sie spielen kein Jazz, sondern stützen sich mehr auf Indi, Rock und Chanson.

Northern Lights mit Jonas Nay

Northern Lights mit Jonas Nay © Thomas Leidig

Northern Lights mit Jonas Nay © Thomas Leidig

 

Die Preisverleihung findet am 10. September um 19:30 Uhr mit anschließender Aftershow-Filmparty statt.

 

Das ganze Programm mit allen Details findet ihr HIER.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


//MVnow