7 künstlerische Wintermärkte

Weihnachtsmarkt hin oder her – hier stellen wir euch individuelle, kleine Wintermärkte vor mit echtem Handwerk aus der eigenen Region!

 

wintersonnenWERKE

22.12. bis 23.12.2018 in Schwerin-Mueß

Der Winter-Adventsmarkt in Schwerin-Mueß © Volker Janke

In Schwerin geht’s kurz vor den Festtagen ins Freilichtmuseum zu „wintersonnenWERKE“ – schauen, schmecken, hören. Hier findet ihr allerlei Hergestelltes von Kunsthandwerkern aus der Umgebung und nebenbei auch Leckeres bei musikalischer Unterstützung. So beleuchtet und geschmückt findet man das Freilichtmuseum selten vor – also nutzt die Chance für einen kleinen Zwischenstopp.

Winterzeit bei Karls

ab 10.11.18 in Rövershagen / 01.11.18 bis 28.02.19 in Koserow auf Usedom

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Karls Erlebnis-Dorf 🍓 (@karlserlebnisdorf) am

Auf dem gemütlichen Bauernmarkt erwartet euch ein riesen Angebot an regionalen Produkten und Raffinessen. Ganz besonders zur Winterzeit lässt sich das Team vom Karls Erdbeerhof kreative Angebote einfallen: Neben Traktor fahren, Kerzen ziehen, Geschenke selbst basteln in der Weihnachts-Werkstatt, könnt ihr ebenso Eislaufen, Eisstock-Schießen, und andere Aktionen ausprobieren – ganz besonders für junge Familien immer wieder ein Ausflugshighlight!

Ahrenshooper Wintervergnügen

28.12. bis 30.12.2018 in Ahrenshoop auf dem Darß

Ahrenshooper Wintervergnügen © voigt&kranz UG

Heiße Feuerschalen, Leckereien, Glühwein und ein täglich wechselndes Live-Musik-Programm von Irish Folk bis Pop, Rock, Funk-Soul und Oldies. Das alles wird Besuchern an kühlen Tagen im Ostseebad geboten. Den Wintermarkt des Ahrenshooper Wintervergnügens findet ihr vor der alten Schule an der Dorfstraße 16.

Wintermarkt Zinnowitz

28.12.2018 bis 01.01.2019 in Zinnowitz auf Usedom

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Bilderwelten (@bilderwelten_by_ak) am

Erst ein Spaziergang am Strand, dann leckerer Glückwein auf dem Wintermarkt in Zinnowitz. Täglich erwarten euch dort kulinarische Köstlichkeiten und zusätzlich ein sehr abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm mit Live-Bands, Dj’s für heiße Aprés-Ski- und Kuschelmusik-Partys. Am 30.12. wird zudem auf dem Wintermarkt in Zinnowitz das alljährliche Eisbaden begangen – Mitmacher erwünscht!

Boltenhagener Wintermarkt

21.12.2018 bis 05.01.2019 in Boltenhagen an der Ostseeküste

Selbstgemachtest auf dem Wintermarkt © Pexels

Das Ostseebad Boltenhagen lädt ab 21. Dezember in den Kurpark zum festlichen Wintermarkt ein.  Neben unterschiedlichen Angeboten aus der Region, wird es auch nach der Weihnachtszeit Gebäck und Glühwein bis zum 5. Januar geben. Bei solchem Winterzauber könnt ihr mit einem heißen Getränk den Gang auf die Seebrücke machen.

Kunstwinter in Teterow

03.11.2018 bis 24.01.2019 in der Galerie Teterow

Der Kunstwinter in der Galerie © Galerie Teterow

99 Maler, Designer, Glaskünstler und Plastiker aus Mecklenburg-Vorpommern werden ihre kunstvolle Art des Winters in der Galerie Teterow präsentieren. Zu den Produkten zählen Holzskulpturen, Märchenwelten auf Leinwand sowie kaminfeuerrote Keramik neben anderen kleinen Kostbarkeiten. Ein Besuch des Wintermarktes bietet daher die perfekte Gelegenheit, um noch das eine oder andere individuelle Stück zu ergattern.

Kleiner Wintermarkt

21.12. bis 31.12.2018 in Vitte auf Hiddensee

Kleiner Wintermarkt © fotolia

Klein aber fein erwarten euch Gestricktes, Gemaltes, Gebasteltes … und viele andere lokale Produkte von Handwerkern und Künstlern in gemütlicher Atmosphäre im Nationalparkhaus in Vitte. Auf dem Vorplatz gibt es außerdem kleine Leckereien vom Grill, Punsch und Glühwein.

Habt ihr noch einen schönen Tipp für einen individuellen Wintermarkt? Alle Weihnachtsmärkte haben wir natürlich für euch auch schon zusammen gesammelt!

 

Kennt ihr schon?

Ein Kommentar zu “7 künstlerische Wintermärkte”

  • Marco Holter

    Am 16. und 17.12. 2018 findet im Kloster Rühn ein wundervoller Adventsmarkt statt. Es sind tolle ausgewählte Händler und Künsteler, die dort ihr Handwerk vorstellen und ihre Kunst verkaufen. Der Klosterverein, der diesen Markt jeses Jahr liebevoll vorbereitet, zieht Jahr für Jahr ein größeßeres Publikum mit diesem Markt in seinen Bann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.